Hafen

Binnenhafen

Unsere Liegeplätze befinden sich im Husumer Binnenhafen, direkt in der Stadt.

Die Liegeplätze fallen trocken. Für Boote mit rund einem Meter Tiefgang sind die Liegeplätze (bei normalem Hochwasserstand) von etwa drei Stunden vor Hochwasser bis etwa zweieinhalb Stunden nach Hochwasser erreichbar.

Die Gezeitenvorausberechnung des BSH für Husum gibt es hier. Und die kurzfristige Wasserstandsvorhersage des BSH gibt es hier. Die Wasserstandsvorhersage für das nächste Hoch- und Niedrigwasser wird außerdem stündlich um 20 Minuten nach der vollen Stunde von „Westcoast Traffic“ auf Kanal 15 gemeldet.

Geschwaderfahrt

Die Zufahrt zum Binnenhafen befindet sich am Ende des Außenhafens unter zwei Brücken hindurch.

Beide Brücken, die Eisenbahnbrücke und die Straßenbrücke werden vom Stellwerk der Bahn bedient und bei Bedarf für die Bootsdurchfahrt geöffnet. Zu diesem Zweck befindet sich auf beiden Seite der Brücke jeweils am Nordufer eine Gegensprechanlage, um eine Brückenöffnung anzufordern.

Sprechanlage-aussen
Auf der Außenseite ist die Sprechanlage etwas im Gebüsch versteckt.

Sprechanlage-innen
Auf der Binnenseite ist die Sprechanlage leicht zugänglich und gut zu sehen.

Ganz bequem und ohne Anlegen kann man auch beim Stellwerk telefonisch unter 0 48 41 – 93 93 55 um Öffnug der Brücken bitten.

Die Öffnung der Fußgängerbrücke, die mitten über den Binnenhafen führt, erfolgt in Selbstbedienung: Beidseits der Brücke hängt jeweils an der Steuerbordseite ein Bedienteil. Achtung: zum Öffnen nur den oberen Knopf einmal drücken! Der untere Knopf ist Not-Stop und kann nach Betätigung nicht wieder selbstständig entsperrt werden. Die Brücke schließt nach der Durchfahrt automatisch wieder.

Petan-Binnen

Bitte etwas Geduld haben, Öffnung oder Schließung dauern manchmal etwas länger (z.B. wenn eine Möve durch die Lichtschranke  geflogen ist). Erst wenn nach mehreren Minuten Stillstand offensichtlich wirklich eine Störung vorliegt, sollte die Störstelle der Stadtwerke Husum unter 04841-8997-200 informiert werden.

Wir haben eigentlich immer ein oder zwei Plätze für Gastlieger frei. Gastlieger melden sich bitte bei unserem Takelmeister und Stegwart Rolf Jacobsen unter Telefon 01 73 – 15 17 431.

Liegeplatzgebühren Gastlieger:
1 EUR / m Bootslänge und Tag inklusive Strom und Wasser
2 EUR / m² je Monat inklusive Strom und Wasser
12 EUR / m² je Saison (Mitte April bis Mitte Oktober)

Gastlieger können die sanitären Anlagen des nahegelegenen Wohnmobilstellplatzes nutzen, den Zugang dafür gibt’s im Fischhaus Loof gegen Pfand und eine geringe Gebühr. Während der Öffnungszeiten des Restaurantschiffs Nordertor können Gastlieger die Toiletten dort kostenlos nutzen.

Wer Interesse an einem Saison- bzw. Dauerliegeplatz hat, melde sich bitte beim Vorstand unter vorstand@svn-husum.de. Egal ob Segler oder Motorboot, wir freuen uns über jede und jeden Interessenten am Bootssport und dem schönen Revier vor unserer Haustür!